Project Funding

 

 

Als zertifiziertes Elektro - Fachunternehmen setzen wir uns mit Leidenschaft für eine nachhaltige und klimaneutrale Energieversorgung ein. Vor allem Photovoltaikanlagen mit Solarspeicher bilden heute den Kern einer modernen und dezentralen Eigenversorgung, die sich positiv auf unser Ökosystem auswirkt.

 

Neben dem Ausbau und der Nutzung dieser regenerativen Energiequellen möchten wir uns darüber hinaus aber noch für weitere umweltbewusste und soziale Projekte einsetzen. Wir sind davon überzeugt, dass jeder von uns einen Teil dazu beitragen sollte, um unsere Welt verbessern und den fortgeschrittenen Klimawandel verlangsamen zu können. 

 

Die Pure Energien Gruppe hat sich bereits im Juli 2021 dem Berliner Projekt "Review Forest" angeschlossen, das für jede neue Google-Bewertung einen Baum auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko pflanzt. Des Weiteren hat sie die Sponsorschaft für den Radsportverein "Team Imnauer" übernommen, der sich nicht nur sportlich engagiert, sondern sich auch selbst für soziale Projekte einsetzt. Die langfristige Unterstützung und Förderung dieser beiden Vorhaben sind aber nur der Anfang. Wir möchten uns gerne auch zukünftig für vielfältige Projekte stark machen, spenden und unterstützen. Denn wir sind davon überzeugt, dass jeder von uns einen Teil zu einer besseren Erde beitragen kann!

 

Pure Energien Wald Klimaschutz Projekt

Review Forest

Sie bewerten uns - wir pflanzen einen Baum!

Für jede neue Google - Bewertung, die wir erhalten, pflanzt Review Forest gemeinsam mit  "Plant-for-the-Planet" einen Baum. Die Setzlinge acht verschiedener heimischer Arten werden auf einer eigenen Pflanzfläche in Yucatán eingesetzt und intensiv gepflegt. Zusätzlich wird für jede Bewertung 1€ in die Bildung von Kindern an den Kinderakademien der Planet - Partner investiert. Damit werden soziale, wirtschaftliche und umweltbedingte Ziele mit weltweit positiven Auswirkungen verfolgt.

Team Imnauer Pure Energien soziales Projekt

Team Imnauer

Das National Mountain Cycling Team aus Vöhringen in Baden - Württemberg brilliert deutschlandweit sowohl auf breiten wie auch auf schmalen Reifen und trifft mit ihrer Vielseitigkeit im Radsportbereich nicht nur mit ihrem Ehrgeiz, und den Radrennen auf viel Zuspruch, sondern setzt sich auch selbst regelmäßig für den guten Zweck ein. Mithilfe ihres sportlichen Engagements und der eigen initiierten Höhenmeter - Challenge konnten sie erst kürzlich 4500,- € für den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e.V. sammeln.